Jahresrückblick 2014

Saisonbeginn April 2014

Am 16. April 2014 startete die Parkeisenbahn Cottbus in eine Jubiläumsfahrsaison, denn vor 60 Jahren wurde die kleine Bahn eröffnet. Gleich zu Beginn der Saison fanden die beliebten "Osterhasenfahrten" satt. Hierbei standen unsere kleineren Fahrgäste im Vordergrund. Während die Erwachsenen in unserem Vereinsheim "Lokomotive" Kaffee und Kuchen genossen, bemalten die Kleinen eifrig ihr ganz persönliches Osterei. Anschließend ging es dann nicht nur auf große Fahrt, sondern auch auf große Suche, denn der Osterhase hatte für jeden ein kleinen Ostergruß im Branitzer Wald versteckt. 


Erstmalig - das Kinder- und Familienfest am Bf. Sandower Dreieck

Zum ersten Mal fand im Jahr 2014 das Kinder- und Familienfest am Bf. Sandower Dreieck statt. Bei bestem Wetter ließen es sich die Eltern, Großeltern, Kinder und Enkel so richtig gut gehen. Verschiedenste Aktionen, Spiele, eine Bastelstraße, Eis und Leckeres vom Grill sowie ein buntes Programm ließen diesen Nachmittag am ersten Wochenende nach den Sommerferien zum Erfolg werden. Als besonderes Schmankerl fuhren alle Kinder an diesem Tag frei!


Die Parkeisenbahn ist 60 - Jubiläum und Party zu Pfingsten

Bereits Wochen vorher waren alle großen und kleinen Parkeisenbahner am Fegen, Harken, Streichen und Polieren, denn ein großes Fest stand bevor. Unsere Parkeisenbahn feierte am langen Pfingstwochenende ihren 60. Geburtstag. Zu diesem Jubiläum durften natürlich die Gäste nicht fehlen. So freuten wir uns auf Fahrzeuge und Eisenbahner aus Deutschland und Polen. Unsere befreundeten Kindereisenbahnen aus der Ukraine (Saporoshje) und aus Ungarn (Budapest) besuchten uns und verbrachten zwei tolle Wochen hier bei uns in der Perle der Lausitz!

Leider mussten wir auf einen Einsatz unserer eigenen Dampflokomotiven verzichten. Damit uns nicht gänzlich der Dampf ausging, griffen uns die Berliner Kollegen mit einer Brigadedampflok unter die Arme. Neben dieser tollen Maschine waren auch einige Raritäten auf unseren Schienen unterwegs, z.B. ein Trabant. Um die zahlreichen Gäste zur Parkeisenbahn zu befördern, pendelte Cottbusverkehr mit seinem historischen Ikarus zwischen dem Bf. Sandower Dreieck und dem Cottbuser Bahnhof.





















Städtisches Betreiberunternehmen:

im Auftrag der


Unsere Partner sind:

DB Netz AG, PD Cottbus


https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/d/d5/Deutsche_Bahn_AG-Logo.svg/2000px-Deutsche_Bahn_AG-Logo.svg.png

DB Fahrzeuginstandhaltung Werk Cottbus













Empfohlen von: