Anfahrt zur Cottbuser Parkeisenbahn

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Der Ausgangspunkt der Parkeisenbahn Cottbus, der Bahnhof Sandower Dreieck, befindet sich direkt am 2003 eröffneten Haltepunkt Cottbus Sandow, der an den Bahnstrecken Cottbus - Forst/L. und Cottbus - Guben - Frankfurt/O. Vom Hauptbahnhof Cottbus benutzt man die Züge des RB 11 in Richtung Frankfurt/O. oder OE 46 nach Forst/ L., welche im Stundentakt verkehren. 

Ebenfalls haben Sie die Möglichkeit, mit Bus und Straßenbahn zur Parkeisenbahn zu gelangen. Nutzen Sie die Straßenbahnlinie 2 von Sachsendorf bis Sandow (wochentags) oder am Wochenende die Straßenbahnlinie 5 von Jessener Straße ebenfalls bis Sandow. Auch können Sie ab Hauptbahnhof in die Pücklerlinie Bus 10 steigen und bis zum Tierpark fahren (Bf. Zoo).

Fahrplanauskunft unter: www.cottbusverkehr.de


Anfahrt mit dem PKW:

Bahnhof Sandower Dreieck, Endbahnhof

Aus allen Richtungen folge man der Ausschilderung zum Parkplatz am Stadion der Freundschaft (Parkplatz "Sandower Dreieck"). Dort befindet sich ein großer Parkplatz am Stadtring. Von dort sind es nur wenige Schritte zur Parkeisenbahn. Die Anschrift lautet: Am Eliaspark 1, 03042 Cottbus.

Bahnhof Zoo

Sie möchten direkt zum Tierpark und dann mit der Parkeisenbahn fahren? Kein Problem! Am Tierparkeingang befindet sich ebenfalls ein großer Parkplatz. Für Ihr Navi: Kiekebuscher Straße 5, 03042 Cottbus.

Auch am Bahnhof Park und Schloss Branitz befindet sich ein kleiner Parkplatz. Um am Wasserspielplatz am Bahnhof Stadion der Freundschaft einzusteigen, nutzen Sie bitte ebenfalls den Parkplatz am Eliaspark.

Städtisches Betreiberunternehmen:

im Auftrag der


Unsere Partner sind:

DB Netz AG, PD Cottbus


https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/d/d5/Deutsche_Bahn_AG-Logo.svg/2000px-Deutsche_Bahn_AG-Logo.svg.png

DB Fahrzeuginstandhaltung Werk Cottbus













Empfohlen von: